Geschichtswerkstatt Marburg e.V.    Forschung für Regional- und Alltagsgeschichte

Themen
Startseite Über uns Termine Projekte Presse Kontakt
Aktivitäten der Marburger Geschichtswerkstatt in Aufsätzen und Bildern

 

Zeichnung von Otto Ubbelohde (1867-1921): „Marschierende Marburger Jäger“ (aus: Hessenland. Beilage für Geschichte, Landschaft u. Volkstum unserer Heimat 34 (Sept. 1979), Beilage zur Oberhessischen Presse)

Zur Geschichte und Nachgeschichte der "Marburger Jäger"

 

Im Auftrag der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Marburg erarbeitet die Geschichtswerkstatt Marburg eine Studie über die "Marburger Jäger" mit dem Titel Zur Geschichte und Nachgeschichte der "Marburger Jäger". Das geschah auch im Zuge der Auseinandersetzung um die Platzierung eines Kriegerdenkmals auf einem Privatgrundstück in Bortshausen.

Autoren sind Klaus-Peter Friedrich, Albrecht Kirschner, Katharina Nickel, ein Autorenkollektiv der Zeitgeschichtlichen Dokumentationsstelle Marburg (ZDM).

Die Studie erschien am 20. März 2013 in Marburg. Die vollständige Studie kann hier als PDF-Datei (ca. 16 MB) heruntergeladen werden.

Ernst von Chappuis (Mitte), 1918/19 Kommandeur des Reserve-Jäger-Bataillons Nr. 11, mit Aktivisten der Kameradschaft Marburger Jäger vor dem Jägerdenkmal im Schülerpark, Marburg, vor 1970 (Privatarchiv Hubertus von Hertell, Hirschbach/Sachsen)

 

Hinweis: Artikel aus der "Oberhessischen Presse", vom 30.01.2015
Militärhistorie der Stadt wird greifbar
Neue Stadtschrift arbeitet die Geschichte der Marburger Jäger auch für ein breiteres Publikum auf

Startseite   |   Impressum   |   nach oben
© Geschichtswerkstatt Marburg 2017